Saar-Lor-Lux Umweltzentrum GmbH

Umweltpakt Emas

Projektzeitraum 2013-2014

Das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau ist Modellregion für nachhaltige Entwicklung.

Die Region nimmt an dem Bundesförderprogramm “Masterplan 100% Klimaschutz” teil. Ziel ist es, die Region zu einem Null-Emissions-Gebiet zu entwickeln. Aus über 200 Bewerbern wurde der Bliesgau als eine von 20 Kommunen / Regionen ausgewählt. Damit steht der Bliesgau in einer Reihe mit Städten wie Hannover, Frankfurt, Flensburg, Rostock, Heidelberg oder Kempten. Die eingereichte Projektvorlage hat großes Lob erfahren. Aus Berlin war sogar zu hören, dass der eingereichte Antrag als Referenz bei der Prüfung anderer Anträge verwendet wurde.

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat die Biosphärenstadt St. Ingbert die IZES gGmbh, das Saar-Lor-Lux-Umweltzentrum das Planungsbüro ATP Axel Thös Planung mit der Erstellung des “Masterplan 100% Klimaschutz” beauftragt.

Informationen zum Projekt erhalten Sie bei:

Hans-Ulrich Thalhofer, h.thalhofer(at)hwk-saarland.de, Tel. 0681/5809-206

Weitere Informationen sowie den Masterplan zum Download finden Sie auf der Website des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau.