Aktuelles

Neue Abfallvorschriften - Veranstaltung in der HWK

Am 1. August 2017 sind zwei neue Abfall-Verordnungen in Kraft getreten, die auch für das Handwerk von Bedeutung sind: die POP-Abfall-Überwachungsverordnung mit Blick auf die Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle und die Gewerbeabfall-Verordnung zur Entsorgung von Siedlungs- und Bauabfällen. Wir stellen hierzu Downloads aus der HWK-Veranstaltung vom 28.9.2017 in...

weiterlesen »

sequa-Forum: Zusammenarbeit mit Maghreb-Staaten gezielt fördern

(26.09.2017) Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum der Handwerkskammer des Saarlandes engagiert sich im Rahmen einer "Berufsbildungspartnerschaft mit der deutschen Wirtschaft" (BBP) in Tunesien.

Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum (UWZ) der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) engagiert sich im Rahmen einer "Berufsbildungspartnerschaft mit der deutschen Wirtschaft" (BBP) in Tunesien. Das Projekt fokussiert sich auf den Bereich der erneuerbaren Energien. Neben dem UWZ/der HWK engagiert sich auch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft in Tunesien. Bei den BBP handelt es sich um...

weiterlesen »

Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - zweiter Förderaufruf

(25.09.2017) Vom 14. September 2017 bis zum 30. Oktober 2017 können wieder Anträge auf Förderung des Ladeinfrastrukturaufbaus für E-Fahrzeuge gestellt werden

Mit einem zweiten Aufruf zur Förderrichtlinie „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Errichtung von bis zu 12.000 Normal- und 1.000 Schnellladepunkten. Erfolgreichen Antragstellern wird eine Investitionsbeihilfe von bis zu 40 Prozent der förderfähigen Kosten...

weiterlesen »

Aktionswoche „Energie“ im Saarland

(05.09.2017) Das Saar-Lor -Lux Umweltzentrum ist im Rahmen des Quartierskonzeptes dabei

Der Startschuss zur Aktionswoche „Energie“ im Saarland fällt am „Tag des Handwerks“ am 16. September 2017 in Saarlouis auf dem Kleinen Markt. Mit einer E-Mobil-Tour geht ins nahe gelegene Wohnviertel „Vogelsang“. Dort wird über einen Umstieg auf Fahrzeuge mit Alternativantrieb informiert: Testfahrten mit E-Auto und E-Bike ergänzen die Infos in der...

weiterlesen »

Energieberatertag im Saarland am 22. September

(05.09.2017) Fachkongress in Saarbrücken - Punkte für die EEE-Liste  

Am 22.09.2017 findet im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr ganztägig der diesjährige Fachkongress zum energetischen Sanieren und zur Energieberatung in der Praxis statt. Wichtig für die Gebäudeenergieberater im Handwerk und die Schornsteinfeger ist, dass diese Fortbildung von der dena mit 8 Weiterbildungspunkten für die...

weiterlesen »

Veranstaltung Abfalltrennung und Entsorgung: Neue Pflichten für Betriebe

(05.09.2017)

Die Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle, wie Dämmstoffe auf Styroporbasis, erfolgt seit dem 1. August 2017 gemäß einer neuen Abfall-Überwachungs-Verordnung. Zeitgleich ist die neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft getreten. Beide Verordnungen bedeuten für die meisten Betriebe neue Pflichten hinsichtlich der Abfalltrennung und der Entsorgungsdokumentation. Im Rahmen...

weiterlesen »

Endlich Klarheit: Neue Regeln für HBCD-haltige Abfälle

(30.08.2017)

Die sog. POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung ist seit dem 1. August 2017 in Kraft. POP steht für persistente organische Schadstoffe. Die Verordnung regelt dauerhaft die Entsorgung von HBCD-haltigen Abfällen wie etwa Dämmstoffen auf Styroporbasis. HBCD steht für Hexabromcyclododecan und ist ein additives Flammschutzmittel, das überwiegend in Polystyrolschaum, in...

weiterlesen »

Marktanreizprogramm – Änderung im Antragsverfahren ab 01.08.2018

(28.08.2017) Für Anträge, die im Rahmen des Marktanreizprogrammes für Erneuerbare Energien im Wärmebereich (MAP) gestellt werden, gilt ab dem 01.08.2018 für alle Antragsteller ein zweistufiges Antragsverfahren.

Bereits seit einigen Jahren wird über das Marktanreizprogramm (MAP) der Einsatz erneuerbarer Energien zur Erzeugung von Wärme und Kälte erfolgreich gefördert. Hier kamen bisher zwei verschiedene Antragsverfahren zur Anwendung: Für Anträge von Privatpersonen war ein einstufiges Verfahren vorgesehen – d.h., dass die Antragstellung nach der Errichtung der...

weiterlesen »

Neue Mobilität für Unternehmen

(22.08.2017) Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz mit neuem Beratungsangebot rund um den betrieblichen Fuhrpark

Im Hinblick auf den Dieselskandal und drohender Fahrverbote in deutschen Innenstädten ist Elektromobilität in aller Munde. Dass es darüber hinaus aber auch einiges Optimierungspotenzial im bestehenden Fuhrpark eines Unternehmens gibt, zeigt die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE) mit dem neuen Beratungsangebot zur betrieblichen Mobilität. Unter...

weiterlesen »