Aktuelles

„Hände hoch fürs Handwerk“ mit neuem Veranstaltungsformat im Saarpfalz-Kreis

(27.11.2017) Mit einer Auftaktveranstaltung setzen die Veranstalter die Kampagne rund um die Themen Energieeffizienz und Fachkräftesicherung im Handwerk fort.

Die Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ geht im Saarpfalz-Kreis mit einem neuen Veranstaltungsformat rund um die Themen Energieeffizienz und Fachkräftesicherung im Handwerk in die zweite Runde. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag, 27. November 2017, geben die Veranstalter der Kampagne, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Saarpfalz mbH mit...

weiterlesen »

Marktstammdatenregister für Energiedaten – Start verschoben

Bundesnetzagentur verschiebt den Start auf Sommer 2018

(Nov 17) Eigentlich war es in 2017 vorgesehen, das Marktstammdatenregister (kurz MaStR) in zwei Schritten in Betrieb zu nehmen. Um den Aufwand jedoch möglichst gering zu halten und benutzerfreundlich zu gestalten, wird das Webportal nun erst in 2018 (das genaue Datum wird am 01. Februar 2018 veröffentlicht) in einem Schritt an den Start gehen. Somit können dann Alt- und Neuanlagen...

weiterlesen »

Wichtige Neuerungen für Gebäudeenergieberater (HWK)

Ehemalige BAFA Vor-Ort Beratung für Wohngebäude ----Gültig ab 01.12.2017

Energieberatung durch Gebäudeenergieberater aus dem Handwerk ist seit Jahren ein schlafender Riese, der nun geweckt wird. Bisher waren nur etwa 4.000 von 30.000 Experten, die sich zum Gebäudeenergieberater HWK weitergebildet haben, in die Energie-Effizienz-Expertenliste eingetragen. Mit der neuen Richtlinie wird sich dies ändern. Ab 01.12.2017 dürfen Gebäudeenergieberater...

weiterlesen »

Wichtige Neuerungen für Energieberatung im Mittelstand

Energieberatung im Mittelstand ----Gültig ab 01.12.2017

Auch im Programm Energieberatung im Mittelstand wird es Änderungen geben. Die neue Richtlinie ist ab 01.12.2017 gültig. bisher: personenbezogen definierte unabhängige Energieberatung;                                                  neu:...

weiterlesen »

Mit REGINE und „Hände hoch fürs Handwerk“ beim 3. Saarpfalz-Gipfel

(09.11.2017) Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum war am 9. November  2017 als Kooperationspartner mit den zwei Projekten REGINE und "Hände hoch fürs Handwerk" beim 3. Saarpfalz-Gipfel in St. Ingbert dabei.

Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum (UWZ) war am 9. November  2017 als Kooperationspartner mit zwei Projekten beim 3. Saarpfalz-Gipfel in St. Ingbert dabei: Im Rahmen des Projekts REGINE hat das UWZ gemeinsam mit dem Institut für ZukunftsEnergie und Stoffstromsysteme (IZES) in den vergangenen Monaten eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Die Ergebnisse der vom Saarpfalz-Kreis...

weiterlesen »

Streetscooter als Nutzfahrzeug für das Handwerk?

(15.11.2017) Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum der Handwerkskammer hat es heute getestet. Das Ergebnis: Für viele Handwerksbetriebe kann es eine wirklich gute und umweltschonende Alternative sein. Der Streetscooter (in unserem Fall: Work Box) ist einfach und funktional aufgebaut, gut zu fahren und mit großer Außenfläche für individuelle Werbung des Betriebs ausgestattet....

weiterlesen »

Handwerksvertreter aus Benin zu Gast bei saarländischem Handwerk

(27.10.2017) Bei einem fünftägigen Aufenthalt lernen Vertreter des Dachverbands der Handwerkskammer in Benin sowie des dortigen Arbeitgeberverbands des Handwerks die deutschen Ausbildungsstrukturen kennen

Vertreter des Dachverbands der Handwerkskammer in Benin sowie des dortigen Arbeitgeberverbands des Handwerks haben sich im Rahmen eines fünftägigen Besuchs über die Ausbildungsstrukturen im saarländischen Handwerk informiert. Die Gäste, darunter die beiden Präsidenten der Verbände, zeigten sich beeindruckt von dem hohen Praxisanteil in der deutschen...

weiterlesen »

Neue Abfallvorschriften - Veranstaltung in der HWK

Am 1. August 2017 sind zwei neue Abfall-Verordnungen in Kraft getreten, die auch für das Handwerk von Bedeutung sind: die POP-Abfall-Überwachungsverordnung mit Blick auf die Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle und die Gewerbeabfall-Verordnung zur Entsorgung von Siedlungs- und Bauabfällen. Beide Verordnungen bedeuten für die meisten Betriebe neue Pflichten...

weiterlesen »

sequa-Forum: Zusammenarbeit mit Maghreb-Staaten gezielt fördern

(26.09.2017) Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum der Handwerkskammer des Saarlandes engagiert sich im Rahmen einer "Berufsbildungspartnerschaft mit der deutschen Wirtschaft" (BBP) in Tunesien.

Das Saar-Lor-Lux Umweltzentrum (UWZ) der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) engagiert sich im Rahmen einer "Berufsbildungspartnerschaft mit der deutschen Wirtschaft" (BBP) in Tunesien. Das Projekt fokussiert sich auf den Bereich der erneuerbaren Energien. Neben dem UWZ/der HWK engagiert sich auch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft in Tunesien. Bei den BBP handelt es sich um...

weiterlesen »

Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - zweiter Förderaufruf

(25.09.2017) Vom 14. September 2017 bis zum 30. Oktober 2017 können wieder Anträge auf Förderung des Ladeinfrastrukturaufbaus für E-Fahrzeuge gestellt werden

Mit einem zweiten Aufruf zur Förderrichtlinie „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Errichtung von bis zu 12.000 Normal- und 1.000 Schnellladepunkten. Erfolgreichen Antragstellern wird eine Investitionsbeihilfe von bis zu 40 Prozent der förderfähigen Kosten...

weiterlesen »