Willkommen beim Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Neuer Teilnehmer am Umweltpakt Saar

Umweltminister Jost übergibt Urkunde an Firma Schmitt Kfz GmbH aus Überherrn

Um am Umweltpakt Saar teilzunehmen müssen Unternehmen besondere freiwillige Umweltleistungen erbringen, die deutlich über die geforderten gesetzlichen Standards hinausgehen. 151 Unternehmen machen aktuell im Umweltpakt Saar mit. Dieses Bündnis von Landesregierung und Unternehmen gibt es seit 13 Jahren im Saarland. Umweltminister Reinhold Jost würdigte die Leistungen eines neu...

weiterlesen »

Heizungsoptimierung – Zuschüsse von 30 Prozent möglich

Neues Förderprogramm des Bundes seit 01. August 2016

Ob beim Kunden oder im Handwerksbetrieb selbst: für den Austausch von Pumpen gibt es  einem Zuschuss vom Staat. Genauer gesagt: der Ersatz von Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen durch hocheffiziente Umwälzpumpen sowie Warmwasser-Zirkulationspumpen – und die Kombination davon, werden vom Bund gefördert. Anträge können Eigentümer...

weiterlesen »

Alte Dämmplatten aus Polystyrol sind ab 30. September 2016 gefährlicher Abfall

HBCD-Konzentration ist ausschlaggebend für die Einstufung von Dämmstoffen

Flammschutzmittel HBCD in alten Polystyrol-Dämmstoffen Styroporplatten, die im Baubereich seit Jahrzehnten als Wärme- und Trittschalldämmstoff eingesetzt werden, müssen in Deutschland aufgrund baurechtlicher Anforderungen mit einer Brandschutzausrüstung versehen sein. Dafür wurde bisher das Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) verwendet, das als langlebiger...

weiterlesen »

Staatssekretär Krämer überreichte EMAS-Urkunden

Handwerksunternehmen für Umweltengagement belohnt

Umweltstaatssekretär Krämer und HWK-Präsident Bernd Wegner haben an acht Unternehmen des saarländischen Handwerks, die in diesem Jahr ihre EMAS-Umweltmanagement-Zertifizierungen wiederholt haben, die entsprechenden Urkunden überreicht.Folgende Betriebe erhielten Urkunden für ihr wiederholtes EMAS-Engagement:  • Roeder GmbH Bauunternehmung,...

weiterlesen »